Aktuelles

Frauen KreispokalSV Oberschledorn/Grafschaft gg. SV Thülen

Freitag, 17.05.2019

Anstoß um 18:30 Uhr

SportfestVom 21. Juni bis zum 23. Juni

Beginn: Freitag um 18 Uhr

- Altherren-Turnier

- Graf Stolberg Soccercup

- Jugendturniere und mehr

Der Vorstand

Neuigkeiten

Sportfest 2019Vom 21. bis zum 23. Juni fand das Sportfest im Werner-Lange Stadion statt.

Das Fest startete am Freitagabend mit dem Altherrenturnier mit den Freunden aus der Nachbarschaft, dem SV Deifeld, TuS Usseln und dem FC Nuhnetal sowie unserer Heimmannschaft. Nach einem fairen Turnier fand man sich zum gemütlichen Beisammensein und der Siegerehrung im Sportheim ein. 

Die Preise um den Graf-Stolberg-Soccercup spielten die vier Manschaften der SC Salzkröten, BSG Chemie Bonaschkopau, Sektion Usseln und die Roten Teufel Tit unter sich aus. Gegen 19 Uhr fand die Siegerehrung im Sportheim statt.

Am Sonntag fand zunächst ein F-Jugendturnier mit den Mannschaften TuS Medebach,VfR Winterberg und der SV Oberschledorn/Grafschaft statt und anschließend trugen die E-Jugendmannschaften des SV Oberschledorn/Grafschaft und Schmallenberg/Fredeburg ihr Meisterschaftsspiel im Werner-Lange Stadion aus. Im Anschluss fand erstmalig ein Dorfbiathlon statt, welcher vom Ort sehr gut angenommen wurde. 

 

Ergebnisse sowie Bilder finden Sie hier ....

 

Die Ergebnisse des WochenendesMit einem Sieg und einer Niederlage endet der Spieltag im Werner-Lange Stadion

Mit 3:2 Toren bezwang die zweite Mannschaft des SV Oberschledorn/Grafschaft am Freitag den erstplatzierten aus Hoppecke/Messinghausen/Bontkirchen. Die Tore für die Heimmannschaft erzielten Sven Schneider und Doppeltorschütze Manuel Middeke.

Die erste Mannschaft musste im Abstiegskampf eine ärgerliche 0:3 Niederlage gegen den Tabellenzweiten der Bezirkliga aus Sundern hinnehmen. Mehrmals scheiterten die Stürmer des SV O/G, unter anderem Sven Schneider und Benjamin Sauer, am starken Torhüter des Gegners. Auf der anderen Seite fielen dann die vermeidbaren Tore für den Gegner.

Titmaringhausen, den 28. April 2019

Zur Geschichte des Vereins

Der Sportverein Rot-Weiß Titmaringhausen wurde am 23. August 1945 gegründet. Unter dem Vorsitzenden Werner Lange wurde in den Jahren 1962-64 der Sportplatz errichtet. Darauf folgte 1969/70 der Bau des Sportheims sowie im Jahr 1993 der Bau des Tennisplatzes und der dazugehörigen Tennishütte. Zum 50-jährigen Bestehen erhielt der Titmaringhäuser Sportplatz, Werner Lange zu Ehren, schließlich den offiziellen Namen "Werner-Lange-Stadion. Mehr zur Vereinsgeschichte erfahren sie hier!